Traumbilder (Raeven Lesley)

 
Manche Menschen träumen.
Manche träumen von Stimmen,
manche von Bildern,
manche träumen von Momenten im Leben die vergangen,
und manche von dem, das sie niemals sehen.
 
Manchen Menschen schlafen um zu träumen,
manche sind einfach nur wach,
gehen mit offenen Augen durchs Leben,
sehen Bilder, sehen Träume,
sehen, was anderen verborgen bleibt.
Und manche Menschen bewahren diese Bilder,
halten kostbare Augenblicke des Lebens fest,
schaffen Träume für jede, die nicht zu träumen vermögen,
Bilder für jene, die sehen und vergessen,
Erinnerungen die verweilen im Strom der Zeit,
Bilder für die Ewigkeit.
 
Manche schaffen Bilder aus der Botschaft der Träume,
manche werden durch Bilder verleitet zum Träumen,
manche Leben ihren Traum,
und manche Menschen träumen.
 
(Raeven Lesley)
Dieser Beitrag wurde unter Sinn.Reich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort